Estlcam Version 11

Ay3.14

User
Moin Michael,

das ist eine gute Frage und ich habe auch schon mal daran gedacht und mich gefragt ob es wohl mit einem Raspberry Pi funktionieren würde. Mein zweiter Gedanke war dann das die nicht vorhandene Echtzeitfähigkeit (Betriebssystem, Hardware, Windoof IoT, Applikation) wohl nicht in allen relevanten Fällen ausreichen würde. Aber prima wäre es schon.
Bin gespannt welche Informationen und Meinungen dazu noch existieren.

Freundliche Grüße
Albert
 

Galak

User
Hallo,

Ich würde von Raspberry Pi und Win10 abraten. Habe den Pi3 mit Raspbian Linux hier. Schon allein die Darstellung eines Browsers und des GUI sind zäh.

Ich würde es mal mit VNCview auf Fräsrechner und Android Tablet versuchen. Steuerung über Remote Desktop.

Gruß Galak
 
Hallo,

Windows 10 IOT ist kein vollwertiges Windows - typische Desktopprogramme wie Estlcam funktionieren damit generell nicht.

Kauf dir doch einfach ein billiges China-Tablet mit richtigem Windows.
Solche Dinger gibt es mit satten 4GB Ram für unter 200 Euro - damit lässt sich dann auch richtig und ohne "Kaffeepausen" arbeiten. (Ich hab hier an einer meiner Maschinen ein Chuwi -Modell müsste ich nachsehen)...


Christian
 
Estlcam 11 fehler beim Antasten

Estlcam 11 fehler beim Antasten

Wenn ich den Referenzpunkt vorne links habe funktioniert das Antasten ja ganz normal auch mit verdrehung. Wenn ich das Teil aber dann umdrehe und logischer weise der Nullpunkt dann vorne rechts ist, dann tastet er Z an fährt dann aber wieder nach links und da müsste er nach rechts fahren dann die Z senken und X nach links (nicht wie normal nach rechts) antasten. Danach dürfte es normal mit Y weitergehen (konnte ich ja nicht testen), danach müsste er für das Antasten der Verdrehung nach links nicht wie gewohnt nach rechts fahren. Auch das konnte ich natürlich nicht mehr testen.
 
Bedienpanel

Bedienpanel

Hallo,
ich habe mir am Wochenende das Bedienpanel gebaut. Die Schalter mit Programm Start und Stopp gehen. Die Poti für Vorschub und Drehzahl gehen nicht. Ich habe den Adapter vom
arduino club genommen. Wo kann man die Analogeingänge freigeben.

Lutz
 

Ay3.14

User
welchen Arduino Mega

welchen Arduino Mega

@Christian: Danke für die tolle Anleitung!

Welchen "Arduino Mega" sollte man nehmen (Version, kompatibel, ...) , oder ist das egal?
 
Hallo,

bis jetzt habe ich beim Mega noch keine Rückmeldung bezüglich nicht funktionierender Clones erhalten - allerdings haben das auch noch nicht viele probiert.
Deswegen wie immer: wer absolut sichergehen will sollte ein Original kaufen, wer mit einem gewissen Risiko leben kann einen billigen Clone.

Christian
 
Hallo,

der Mega 2560 R3 ist der richtige.
(Der 1280er wird glaub ich gar nicht mehr produziert - geht allerdings vermutlich auch, da pin- und binärkompatibel)
0,5mm² sind schon richtig - 1,5 ist viel zu groß - ich habe allerdings festgestellt dass einfach anlöten und Schrumpfschlauch drüber doch einfacher und besser ist.

Noch ein kleiner Nachtrag zum Original: die Qualität der Buchsenleisten ist dort erheblich besser als bei meinem Chinaclon.
Beim Chinaboard geht beim abziehen der Stiftleiste gerne auch gleich noch der Kunststoffmantel der Buchse mit.
Kein großes Ding und sicherlich von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich, beim Original bekommt man allerdings definitiv sehr gute Qualität.

Christian
 

Ay3.14

User
Danke! :)


Aber das mit den 0,5mm² hat mir keine Ruhe gelassen, siehe Bild:

Stift einer Stiftleiste und eine Hülse.PNG

Das Runde passt nicht auf das Eckige. :confused:
Oder habe ich da was prinzipiell falsch verstanden?
 
Hallo,

dein Gedanke ist theoretisch richtig, praktisch falsch.
0,5mm² ist das Nennmaß der Hülse - also der Kabelquerschnitt der ohne Druck und Quetschen auch bei leicht außeinanderstehenden Litzen problemlos eingeführt werden können soll.
Praktisch hat die 0,5er Hülse deswegen einen Innendurchmesser von ca. 1mm.

Christian
 

Ay3.14

User
Hallo Christian,

jetzt ist bei mir der Groschen gefallen.
:)
Schon wieder was gelernt.

Vielen Dank für deine Mühewaltung!

Albert
 

Wilpe

User
Hallo Christian,

Gibt es in V11 eine Korrektur für das Umkehrspiel von Spindeln?
Oder ist sowas eventuell geplant?

Wilpe
 
Oben Unten