Liberty von CCM-Models / Mahmoudi Modellsport

Wenn der Libtery die VLW Anlenkung so oder so ähnlich wieder Eternity hätte, wäre das genial. Da brauchts auch überhaupt kein Werkzeug.
Das hatte mich auch bissel von der Bestellung abgehalten, aber nicht wirklich lange 😇
Bin mal gespannt wie sich die Kugelköpfe vom VLW in der Praxis handhaben lassen.

patrick
 
Ich habe mich damit abgefunden das VLW immer gesteckt zu lassen. Jedes Mal die Kappe runter und die Dinger abhebeln ist mir sehr lästig. Man hätte dies auch mit einfachen Stifte als Ruderhörner lösen können, die in ein Messingröhrchen auf einen Kugelkopf am Ende des Bowdenzugs gesteckt werden. So ist es an meinem Falcon gelöst und das Teil wird einfach nur zusammengesteckt und fertig - einfach und genial.
 
Peter Kastl hat mit einen tollen Dekorbogen gemacht mit hauchdünner Folie. So konnte ich die erste Druckstelle kaschieren. Bis zum Erstflug fuchst mich sowas am nagelneuen Gerät tierisch, danach ists egal
 

Anhänge

  • IMG_4082.jpeg
    IMG_4082.jpeg
    563,4 KB · Aufrufe: 162
  • IMG_4083.jpeg
    IMG_4083.jpeg
    549,4 KB · Aufrufe: 160
  • IMG_4084.jpeg
    IMG_4084.jpeg
    436,1 KB · Aufrufe: 154
Hallo,

die F3J Version hat ein Leergewicht von 1850g mit Flächenservokabel und Original LDS System (Helfrich) ohne Servos!!

Viele Grüße
Uli
 
An alle im Bau befindlichen Kollegen: Ich zeichne gerade eine neue Servoaufnahme für den Rumpf. Ich bin noch etwas am Feintuning in den Abmessungen das alles wie angegossen passt und wartungsfreundlich ist. Die .STL stelle ich dann gerne bereit. Ich drucke sowas gerne in neonfarben, sollte mal etwas sein und es muss herausgedremelt werden, sieht man so sofort bis wohin man fräsen muss.
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    9 KB · Aufrufe: 54
  • 2.png
    2.png
    4,1 KB · Aufrufe: 54
Hallo,

hat schon jemand die Version normales Leitwerk (Höhe hinter Seitenruder) mit kurzem Rumpfboot?

Was bedeutet das für die Wahl der Antriebskomponenten? Klappt das (Schwerpunkt ohne Blei) mit dem „Standard Setup“ Tenshock 1515 mit Getriebe + YGE65 und 3S900?

Danke schonmal für eure Infos.
 
Many thanks Dee Sea.

butterfly. Is anyone using No up aileron?

I am hoping to have my maiden flight tomorrow afternoon.

v-tail medium.
Xpower 2919/10, 65LVT esc, 3s 850 tattu. GM 10*6
1350g approx.
 
Mit der langen Nase musste ich mir ein Bleifach bauen. Ich hab den SP nun auf 100mm eingestellt und warte nur auf besseres Wetter. Ich bin sehr gespannt
 

Anhänge

  • 206CEF7B-2FED-44C6-805F-F6A90010ECFD.jpeg
    206CEF7B-2FED-44C6-805F-F6A90010ECFD.jpeg
    239,2 KB · Aufrufe: 41
Mal ne blöde Frage. Hast du jetzt überhaupt noch Weg um zu ziehen/Höhe zu geben? Auf dem Bild sieht es so aus als ob das eingeklebte Ding da im Weg ist.

patrick
 
So viel das ich locker einen Strömungsabriss am Leitwerk fabriziere. Doofe Perspektive, die Blätter berühren sich bis auf 3mm fast. Das sollte man natürlich vor dem Einbau klären 🤣
 
OK, dachte schon du hast ein mechanische DualRate eingebaut 🤔

Ich bekomme die +/- 45 am SLW eh nicht hin. Auf Höhe würde das noch gehen, aber auf Tiefe sperrt die Klappe vorher. Bekommst du/ihr negativ so viel Weg hin?


patrick
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten