Zaunkönig Revival

schnell genug =:-]

schnell genug =:-]

Da hat jeder so seine Empfindungen ... meiner ist geschätzt noch etwas schneller als Deiner aber im Vergleich dazu müsste uns Alex mit seinem "Speedzauni" ja auslachen.

Denn schneller als 70 - 80 ist das im Vedeo keinesfalls (wobei das für so ein kleines Modell meines Erachtens schnell genug ist) und Alex hat seinen ja auf 180 :eek: :eek: geschätzt.

Für 2S finde ich das ganz in Ordnung ;)
Die Option 3S ist ja wie schon angesprochen mit dem Motor prinzipiell möglich - ob's so richtig Sinn macht (kleinere Schraube, höhere Drehzahl, mehr Gewicht) lasse ich mal dahingestellt...
Wenn ich schneller fliegen möchte, dann nehme ich den FunJet oder den Projeti.
Der Kleine ist das Spaßgerät zum Erhalten der Reaktionsgeschwindigkeit an den Fingerleins für zwischendurch. :cool:

Wie schon gesagt: Für so einen kleinen Scheisser ist die Geschwindigkeit absolut ausreichend...

Video vom 180-Sachen-Gerät wäre aber interessant zu sehen ! ! ! :D :D :D
 

max-1969

User
Für 2S finde ich das ganz in Ordnung ;)
Die Option 3S ist ja wie schon angesprochen mit dem Motor prinzipiell möglich - ob's so richtig Sinn macht (kleinere Schraube, höhere Drehzahl, mehr Gewicht) lasse ich mal dahingestellt...
Wenn ich schneller fliegen möchte, dann nehme ich den FunJet oder den Projeti.
Der Kleine ist das Spaßgerät zum Erhalten der Reaktionsgeschwindigkeit an den Fingerleins für zwischendurch. :cool:

Wie schon gesagt: Für so einen kleinen Scheisser ist die Geschwindigkeit absolut ausreichend...
Da geb ich Dir absolut recht ... mir ist der Zauni mit geschätzt 80-100 auch mehr als schnell genug.

Video vom 180-Sachen-Gerät wäre aber interessant zu sehen ! ! ! :D :D :D
Ich glaub da dürfte es nicht viel zu sehen geben, denn so schnell wird keiner mit der Kamera sein. :D:D
 
Da geb ich Dir absolut recht ... mir ist der Zauni mit geschätzt 80-100 auch mehr als schnell genug.



Ich glaub da dürfte es nicht viel zu sehen geben, denn so schnell wird keiner mit der Kamera sein. :D:D

Weitwinkel auf 170° und dann wird der Vogel schon im Bild sein... ;)

Bei der 'Spurtreue' will ich mit dem Dingelchen aber auch gar keine 180 fliegen - da werden selbst die 240g zum Geschoß...

Ad Alex: Stell die Radarfalle auf und schick ein Video :D
 

max-1969

User
Geschwindigkeit gefühlt / gerechnet

Geschwindigkeit gefühlt / gerechnet

Ich glaube, dass man sich beim Zauni ziemlich schnell verschätzt, was Geschwindigkeit angeht.

Ich muss auch meine Schätzung mit 80 - 100 nach unten korrigieren auf 60 - 80, denn
wenn ich mir die Strahlgeschwindigkeit meines Antriebes ausrechne (2800 U/V * 7.4 *0.8 Eta * 3" Steigung *2.54/100/60*3.6)
komm ich so auf maximal 76 km/h Strahlgeschwindigkeit und schneller wird der Zauni nur senkrecht runter werden, wenn der Motor
etwas nachdreht :D:D

Bin echt schon auf die 180 von Alex gespannt, aber er hat wirklich viel Leistung drin ... ich kann es mir auch nur schwer vorstellen aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
 

max-1969

User
klein sieht immer schnell aus.

klein sieht immer schnell aus.

Hi!
Wenn Du jetzt auf 40-60 gehst, dann wird es mal real.
Kann auch sein, wobei ich schon mindestens 60 glaube, aber ist ja vollkommen egal ... mir ist es schnell genug. :cool:
Und Du hast vollkommen recht ... bei so kleinen Modellen verschätzt man sich immer ... bei meinem VIP Pylon mit 690mm Spannweite haben meine Kollegen auch immer gemeint ... der geht ja mindestens 250 oder fast 300 .... und dabei waren es wenn es hoch herkommt vielleicht 160 - 170. :D:D

Die 180 will ich sehen. Davon glaub ich nicht mal dass es im dreistelligen Bereich sein wird.;)
...schätzen kann fehlen...
Da bin ich auch schon gespannt.
 

max-1969

User
Hi!

Ja, das lustige ist dass nahezu immer die Hobbymaschinen schneller angegeben werden als es viele Wettbewerbsmodelle schaffen...Mensch, sind die Wettbewerbler schlecht...:D
Das sind Sie doch auch, denn die Hobbypiloten brauchen sich ja an keine Limits halten :p:D:D:D:D:D .. duckundweg

Spass beiseite ... ist doch klar, dem Hobbypiloten kommt es doch immer viel schneller vor, während sich der Wettbewerbspilot dabei immer noch langweilt und messen tun ja meist nur die Wettbewerbspiloten (wobei es nicht nur Wettbewerbsklassen gibt, wo es auf Geschwindigkeit ankommt) . Geht mir auch so, wenn ich schon meine ... mein Pylon ist heute wieder schnell und dann kommt einer der zwei Meiers auf den Platz und fliegt fast doppelt so schnell an mir vorbei ... der langweilt sich sicher auch, wenn ich mit meinem Pylon schon kämpfe :D:D:D
 
Habe auch einen!

Habe auch einen!

Hallo Jungs,

habe den Thread heute per Zufall gefunden und denke er ist es wert mal wieder etwas belebt zu werden;-)

Aber erstmal vielen Dank an alle (insbesondere an Max aus Ö) für die vielen sehr interessanten Beiträge. Ich finde es schon sehr erstaunlich wie viele unterschiedliche Auslegungen es alleine bei diesem kleinen Doppeldecker gibt!

Doch nun ein paar Eckdaten zu meinem Zauni:

Es ist ein alter Original Simprop-Baukasten, jedoch direkt auf Brushless umgebaut. Bespannt ist das Modell, anders als alle Anderen hier, nicht mit Folie sondern mit Japanpapier.

27092013961.jpg

Das Gesamtgewicht ohne Akku beträgt 191g, wobei folgende Komponenten verbaut wurden:

Empfänger: RX-5 light M-LINK
2 Servo: HS-35HD
Regler: Torcster Speedcontroller PRO BEC 25A V2
Motor: Torcster Brushless Gold A2212/6-2200
Anhang anzeigen Torcster Brushless Gold A2212 - Natterer Modellbau.pdf
Akku: XP-800 3s (73g)
Luftschraube: 5,5 x 4,3
oder
Akku: XP-450 2s (35g)
Luftschraube: 6 x 4

Mit den jeweiligen Akkuvarianten ergibt sich also ein Abfluggewicht von 264 bzw. 226g!

Die entsprechenden (theoretischen) Leistungsdaten könnt ihr den eCalc-Kalkulation entnehmen:
Anhang anzeigen eCalc - 1.pdf
Anhang anzeigen eCalc - 2.pdf

Ich denke, ich werde den Erstflug mit der 1. Konstellation versuchen. Was meint ihr?

Schönen Gruß
Gerd

PS: Obwohl, ein paar Erstflüge hatte ich ja bereits bei mir im Bastelkeller. Aber davon bei Interesse dann beim nächsten mal.
 

max-1969

User
schön nach alter Schule

schön nach alter Schule

Hallo Gerd!
Willkommen im Club. Freut mich, dass Du auch ein "Zaunkönigbegeisterter" bist.
Toll gemacht nach "old school" mit Japanpapier.

Ich würde auf alle Fälle mit den 2S Setup und 6x4 anfangen (das wird's sicher schon lebendig genug) ... mit 3S und über 800g Standschub :eek::eek::eek::eek:
da hätte ich Angst der Zauni fliegt mir um die Ohren ;):):)
Alles Gute für den Erstflug
 
Servus,

meine Herausforderung ist "Speed"!
Ich schätze den Zaunkönig so auf 180 km/h. Muß ihn mal messen.....

Gruß, Alex
Servus Leute,

mit der Geschwindigkeit muß ich mich etwas korrigieren: mit GPS gemessene 145 km/h im Horizontalflug! Senkrecht nur unwesentlich schneller!
Da sieht man wieder wie man sich bei den kleinen täuschen kann!

Leider liegt meiner jetzt schon ein paar Monate im Regal, komm einfach ned dazu, den Kleinen in meine Jeti Funke zu übernehmen... Dabei wären das nur 3 Funktionen.
Aber egal, hab ja noch ein Motorradtaugliches Modell :D Delta ähnlich Contour vom Höllein.. sicher noch etwas schneller als der Zauni ;) die Schaumwaffelimpeller wundern sich immer, dass ich sie mit 1/4 Gas überhole :D

Gruß, Alex
 
Finde, dass das Teil ausreichend schnell unterwegs ist ;)
Servus Tom,
ja, die Geschmäcker sind verschieden! Das was bei Dir Fluggeschwindigkeit ist, ist bei mir Landegeschwindigkein :D:D

Aber sonst ähnliche Flugeigenschaften: Beim Starten schieben in alle Richtungen, teilweise kaum steuerbar! Das ist zwar bei meiner Leistung nicht mehr so ausgeprägt, leichtes schieben 45° nach oben und binnen Sekundenbruchteilen ist man in der Umlaufbahn :D

Ich seh schon, ich muß mal ein Video drehen lassen, das glaubt mir sonst eh keiner....

Alex
 

max-1969

User
bitte unbedingt filmen

bitte unbedingt filmen

Ich seh schon, ich muß mal ein Video drehen lassen, das glaubt mir sonst eh keiner....
Alex
Hi Alex!

Auf das warten wir ja schon alle gespannt :cool:

Ich denke Du wirst aber jemand brauchen, der ein Super Tele Objektiv auf der Kamera hat und noch schnell genug beim Filmen ist :D:D

Den auch wenn es jetzt keine 180 sind 145 bei einem Zauni sind echt der Hammer :rolleyes: ... ich glaub ich wär schon zu alt um
das Ding noch vernünftig zu beherrschen. :(

Live wäre das natürlich noch besser.
 
2s oder 3s?

2s oder 3s?

@Max,

der Standschub ist genau das Thema das mich an 2s zweifeln lässt. Aufgrund des Abriss der LS sind es hier beim Start nur 270g. Da halte ich die 390g bei 3s schon für deutlich sicherer. Ok, das Abfluggewicht ist mit 226g bei 2s natürlich gegenüber 264g um 38g besser.
Aber auch die Leistung mit 64W bei 2s erscheint mir gegenüber 141W bei 3s zu gering!

@Alex,

würde auch unheimlich gerne mal ein Video von deinem Flieger sehen!

@Alle,

wie groß ist das Abfluggwicht und welchen Standschub und wieviel Leistung hat euer Zauni?

Schönen Gruß
Gerd
 

max-1969

User
da mach Dir mal keine Sorgen

da mach Dir mal keine Sorgen

Hallo Gerd!
Wenn sogar der Standschub deutlich über dem Abfluggewicht liegt würde ich mir absolut keine Sorgen machen.
Ich starte mit meinem Leichtgewicht Zauni ca. mit Halbgas (Steuerung) ... das sind jetzt so grob geschätzt 20Watt
und das geht gleicht hurtig weg.
Im Gegenteil ... mit Vollgas starten ist das oft sogar kontraproduktiv. Ich starte jeden meiner Pylons auch nur mit
Halbgas und das geht im Vergleich zu Vollgas deutlich leichter.
 
Und dein 1. Zaunhönig?

Und dein 1. Zaunhönig?

@Max,

weist du noch wieviel Watt und ggf. Standschub bei welcher Luftschraube dein erster Zaunkönig hatte? Der hatte doch m.E. ein ähnliches Gewicht wie meiner, oder?

Gruß
Gerd
 

max-1969

User
Messdaten Seite 4

Messdaten Seite 4

@Max,

weist du noch wieviel Watt und ggf. Standschub bei welcher Luftschraube dein erster Zaunkönig hatte? Der hatte doch m.E. ein ähnliches Gewicht wie meiner, oder?

Gruß
Gerd
Hallo Gerd!

Die Messdaten vom Zauni 1 habe ich auf Seite 4 beschrieben. :)

Den Standschub messe ich eigentlich nie, weil ich ja nicht stehend fliegen will / kann :p:p :D:D:D:D
 
@Max,

OK, dann hatte dein Zauni 1 also fast gleiches Gewicht und Leistung wie meiner in der 2s-Variante mit 6*4.

Ich denke ich werde wohl beide Lösungen mal probieren, aber dann wohl doch mit 2s beginnen.

Danke und Gruß
Gerd
 
Hi Alex!
... ich glaub ich wär schon zu alt um
das Ding noch vernünftig zu beherrschen. :(
Servus Max,

das 1969 hinter Deinem Namen ist ja bestimmt Dein Geburtsjahr, oder? Bei mir müßte 1962 stehen :D

Also nicht zu alt!

Aber vielleicht habe ich ja einen gewissen Vorteil. Neulich war ich beim Neurologen und der hat meine Nervenleitgeschwindigkeit gemessen. Es sagte nur "wow, hat der schnelle Nerven, nur Hunde Katzen und Affen haben schnellere! :D (Wahrscheinlich gehöre ich eh zur letzteren Gattung ;))

@ Gerd 1838 (schon so alt? :D): ich denk auch, dass 2s reichen fürs erste mal. Wenns geht, schmeißen lassen und damit rechnen, dass der Zauni die ersten Meter nicht wirklich steuerbar ist.

Leistung und Standschub bei meinem: jenseits von gut und böse! Gewicht ebenfalls, 340 Gramm!

Gruß Alex
 

max-1969

User
zu stressig

zu stressig

Servus Max,
das 1969 hinter Deinem Namen ist ja bestimmt Dein Geburtsjahr, oder? Bei mir müßte 1962 stehen :D
erwischt :D:D

Also nicht zu alt!
Vielleicht ist zu alt auch nicht ganz richtig ... eher zu stressig!!

Aber vielleicht habe ich ja einen gewissen Vorteil. Neulich war ich beim Neurologen und der hat meine Nervenleitgeschwindigkeit gemessen. Es sagte nur "wow, hat der schnelle Nerven, nur Hunde Katzen und Affen haben schnellere! :D (Wahrscheinlich gehöre ich eh zur letzteren Gattung ;))
:D:D:D:D:D:D
 
Oben Unten